Die Dornen Isais

Was? Ein Theaterstück über den Hl. Josef
Wo? In der Holzkirchner Josefskirche
Wann? 15., 16. & 17.03.2019
Wer? Die Pfarrjugend Holzkirchen, also Pfadfinder, Ministranten und KJG

Josefsspiel Gruppenbild

Den Heiligen Josef kennen wir alle aus der Weihnachtsgeschichte. Als alter, frommer Mann neben der Krippe, so wird er oft dargestellt. Doch verbirgt sich hinter dieser Person nicht mehr, als ein von einem göttlichen Auftrag geleiteter Mann? Warum wird er als einer der wichtigsten Heiligen des Christentums verehrt, wo er doch bloß ein Dutzend Mal in der Bibel erwähnt wird?

Seine Frau Maria ist schwanger. Er kann nicht der Vater sein, angeblich ist das Kind von Gott gezeugt. Josef kann der Geschichte nicht glauben.

Auf der einen Seite ist Josef also gefangen in seinen Zweifeln an Gott und an seiner Frau. Gleichzeitig wird er durch die Gefahr, die von den römischen Intrigen am Hofe des Königs Herodes ausgeht, zum Handeln gezwungen. So entwickelt sich eine fesselnde Geschichte, die bald ungeahnte Ausmaße annimmt.

Mitglieder der katholischen Pfarrjugend, bestehend aus Ministranten, KJG und Pfadfindern, bringen diese allseits bekannte Geschichte aus einer neuen, anderen Perspektive auf die Bühne. Ergänzt wird die Handlung durch eine spektakuläre Lichtshow, die auch die moderne Architektur der kürzlich eingeweihten Kirche St.Josef unterstreicht.

#1 #2